Wegen einer Personalversammlung bleiben sowohl der Wertstoffhof als auch die Büros der Technischen Betriebe am Donnerstag, 19.04.2018, ab 13:30 Uhr geschlossen. Dies gilt auch für die Büros der Stadtentwässerung und der Straßenplanung im Rathaus.
Die Müllsammlung wird am Donnerstag bereichsweise vorgezogen. Deshalb sollten die Müllgefäße bis spätestens 07:00 Uhr an der Straße bereitstehen.

Am Dienstag blieben wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst auch bei den Technischen Betriebe Rheine die Tore geschlossen.

Die Auswirkungen des Warnstreiks zeigten sich besonders bei der Müllabfuhr in den „Dienstags-Bezirken“: Biomüll, Papier und Gelbe Säcke blieben liegen.

  • Ersatzweise wird das Altpapier am Montag, 16.04.2018, ab 07.00 Uhr, abgeholt. Die Technischen Betriebe bitten, loses Papier und Kartonagen bis dahin wieder von der Straße zu holen, um die Verkehrssicherheit und Sauberkeit zu gewährleisten.

Die Technischen Betriebe bitten um Verständnis, dass die ausgefallenen Abfuhren des Biomülls und der Gelben Säcke nicht nachgeholt werden können.

Der nächste Abfuhrtermin hierfür findet im Dienstagsbezirk demnach planmäßig in 14 Tagen statt.

  • Betroffene Anlieger können innerhalb dieses Zeitraumes Bioabfälle kostenfrei direkt auf dem Wertstoffhof in Rheine abgeben.

Gerne beantworten die Technischen Betriebe Fragen dazu: 9548-716.

Nach Verlautbarungen der Dienstleistungsgewerkschaft VERDI ist für Dienstag ein ganztägiger Warnstreik bei den Technischen Betrieben vorgesehen. Betroffen sind davon die Bereiche Straßenreinigung, Grünflächen- und Straßenunterhaltung, Straßenplanung und –bau, Stadtentwässerung und Müllentsorgung. Der Wertstoffhof ist geschlossen.

Die Auswirkungen des Warnstreiks werden sich besonders im Dienstags-Bezirk im Bereich der Müllentsorgung (Biomüll, Papier, Gelber Sack, 1,1 m³ Restmüll- und Gewerbecontainer) zeigen. Die Technischen Betriebe bitten daher darum, am 10.04.2018 keine Mülltonnen, Papierbündel oder Gelbe Säcke an die Straße zu stellen.

Ersatzabholtermine für den 10.04.2018 geben die Technischen Betriebe bis zum 14.04.2018 bekannt.

Nicht betroffen vom Warnstreik ist die Abholung der „Gelben Säcke“ der Ortsteile, die von der Firma 2M Entsorgung durchgeführt wird.

Ab dem 06.12.2017 beginnt die Post mit der Verteilung des neuen Kalenders für die Müllabfuhr 2018 an alle Haushalte. Abholkarten für „Gelbe Säcke“ sind auch dabei. Die Termine für die kostenlose Grünannahme im Frühjahr und Herbst stehen wieder mit im Kalender. Gartenbesitzer können also ihren Baum- und Strauchschnitt für das Jahr entsprechend vorplanen.

Die Verteilung kann bis Ende Dezember dauern. Wer Anfang Januar noch keinen Kalender im Briefkasten hat, kann diesen ab dem 8. Januar 2018 direkt bei den Technischen Betrieben anfordern.
Zudem liegen Abfuhrkalender an folgenden Stellen aus:

  • Technische Betriebe Rheine AöR, Am Bauhof 2-16, Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr.
  • Kundencenter der Stadtwerke für Rheine, Galerie Borneplatz 2, Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr
  • Außenstelle Mesum, Nielandstraße 7, Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und Mittwochnachmittag von 14 bis 17 Uhr.

Den persönlichen Abfuhrkalender gibt es bereits ab Mitte Dezember als Download unter www.technische-betriebe-rheine.de.
Oder ganz einfach die kostenlose Abfall App des Kreises Steinfurt oder des Rheine Guide nutzen und sich bequem an den nächsten Abholtermin erinnern lassen.

Weitere Infos unter ☎ 05971 9548-716.

Seite 1 von 7